0
0 0 0
Meine Unterstützung

Der Sammelkorb ist leer.

Aktuelles.

Alle Filter zurücksetzen
Projekte
Ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe

Zentralasien - Damit die Christen einen Ort haben, an dem sie gestärkt und für ihren Dienst ausgerüstet werden, unterstützen wir zwei Partner beim Bau von Gebäuden.

Weiterlesen
Fachkräfte
Hoffnung auf sauberes Trinkwasser für alle

„Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ Für unsere Fachkräfte, Linda und Reha Balli hat diese Verheißung aus dem Buch der Offenbarung eine ganz besondere Bedeutung.

Weiterlesen
Fachkräfte
Dranbleiben - trotz Enttäuschungen

Uganda - In herausfordernden Zeiten, wie sie Daniel und Lilli Höynck zurzeit erleben, sind sie umso dankbarer für alle Ermutigung und den Rückhalt von Glaubensgeschwistern aus nah und fern!

Weiterlesen
Fachkräfte
Zuversicht in Hoffnungslosigkeit

Simbabwe - Die durch Corona massiv verschlechterte Lage in Simbabwe ist selbst für die gestandene Fachkraft, Petra Krumpen, eine Herausforderung. Doch sie lässt sich davon nicht entmutigen.

Weiterlesen
Fachkräfte
Durchhalten - weil sich Geduld lohnt

Philippinen - Eineinhalb Jahre voller Hoffen und Bangen hat unsere Fachkraft Lisa Schmutz hinter sich. Doche Ende 2021 wurde sie für ihre Geduld belohnt!

Weiterlesen
Projekte
Kein Weg zu weit, keine Fahrt zu beschwerlich

Kolumbien - Die jungen Christen nehmen weite Wege auf sich, um an den Schulungen unseres Partners teilzunehmen.

Weiterlesen
Fachkräfte
Groß ist Gottes Treue

El Salvador - Christine berichtet von ihrem Einsatz in El Salvador und wie sie Gottes Treue erfahren durfte.

Weiterlesen
Projekte
Container der Hoffnung

Kuba - „Wir danken Gott, besonders für das Öl. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was das für uns bedeutet. Hier gibt es einfach kein Öl mehr zu kaufen, überhaupt keins!“

Weiterlesen
Coworkers
Fastenopfer 2022

Hier finden Sie die digitale Ausgabe des Fastenopfers 2022

Weiterlesen
Freiwillige
Raus aus der Routine

Raus aus der Routine und den Alltag hinter sich lassen! Laura hat das gemacht und ist für ein Jahr nach Frankreich gegangen. Dort begegnet sie Gott im Alltag auf ganz andere Weise.

Weiterlesen
Freiwillige
Wozu verzichten?

Malawi - Ende August ist Johanna ausgereist. Wieso sie sich entschied, das Gewohnte hinter sich zu lassen und weshalb sie im Verzichten auch positive Erfahrungen gemacht hat, könnt ihr hier lesen.

Weiterlesen
Projekte
Erste Katastrophenhilfe im Himalaya

Nepal - Es ist unserem Partner wichtig, den Einheimischen durch soziale Initiativen zu dienen. Er hilft im Katastrophenfall in den Himalaya-Regionen.

Weiterlesen