0
0 0 0
Meine Unterstützung

Der Sammelkorb ist leer.

Hoffnung auf sauberes Trinkwasser für alle

Fachkräfte – Familie Reha und Linda Balli in Tansania
12.03.2022

„Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ Für Linda und Reha Balli, unsere Fachkräfte auf der Inselgruppe Sansibar, hat diese Verheißung aus dem Buch der Offenbarung eine besondere Bedeutung. Denn: Als Fachkraft für Trinkwasseraufbereitung bringt Reha den Menschen Ströme lebendigen Wassers auch in physischer Form. Damit nicht nur Wohlhabende und Stadtbewohner Zugang zu sauberem Trinkwasser haben, berät er das Leitungsteam und schult die Mitarbeitenden einer christlichen NGO im Bereich Wasserversorgung. Vor allem Menschen in ländlichen Gebieten, wo infolge des Klimawandels immer mehr Brunnen versalzen, profitieren von diesen lebenswichtigen Maßnahmen.


Auch bei Verwaltungsfragen und für das Finanzmanagement berät Reha die Mitarbeitenden und begleitet sie bei der Auswahl und Einarbeitung neuer einheimischer Kollegen. Nun können die Ströme des lebendigen Wassers fließen! Das gilt gerade auf Sansibar, das zu Tansania gehört, im doppelten Sinne: Viele Menschen haben Lebensdurst, wie die hohen Besucherzahlen der Suaheli-Gottesdienste zeigen. Ballis freuen sich, in einer wachsenden Gemeinde Christen aus aller Welt zu begegnen: „Es ist eine unterstützende Gemeinschaft, bei der wir uns angenommen fühlen und Glauben und Leben teilen können.“