0
0 0 0
Meine Unterstützung

Der Sammelkorb ist leer.

Was nimmst du mit?

Freiwillige – beim Re-Entry-Seminar
23.09.2022

Nur selten kann man etwas mitnehmen, ohne auch etwas zurückzulassen. Jeder Aufbruch bedeutet, lieb Gewonnenes hinter sich zu lassen. Und dennoch bietet er den Nervenkitzel einer unbekannten, spannenden Zukunft. Die Frage „Was hat Gott nur mit mir vor?“ kann einen plagen oder einem Energie und Vorfreude schenken. Jeder Neuanfang gelingt aber nur dann, wenn die Erfahrungen der Vergangenheit unseren neuen Lebensabschnitt mitbestimmen dürfen. Deswegen scheint es uns wichtig, die Freiwilligen immer wieder zu fragen, was sie denn aus ihrem vergangenen Jahr mitnehmen wollen. Was ihnen wichtig wurde, seht ihr in einer kleinen Zusammenfassung von unserem Re-Entry-Seminar. Viel Spaß beim Schauen! Vielleicht erinnerst du dich ja auch noch an die Dinge, die du aus vergangenen Lebensabschnitten mitnehmen wolltest.