0 0
Meine Unterstützung

Der Sammelkorb ist leer.

Projekt hinzufügen

So kannst du dich bewerben.

Vielen Dank für dein Interesse an einem Freiwilligendienst bei Coworkers!

 

Unsere Seite befindet sich noch im Aufbau. Bitte melde dich bei uns, sollte es beim Bewerbungsprozess zu Problemen kommen!

als PDF, DOC, XLS, ZIP, PNG oder JPG Datei

  • Bewerbungsformular (Formular als Download)
  • Bewerbungsfoto
  • deutschsprachiger Lebenslauf
  • Darstellung deiner persönlichen Entwicklung im Glauben
  • Letztes Schulzeugnis und ggf. Arbeitszeugnis über deine bisherigen Tätigkeiten, Zeugnisse der absolvierten Schulen und Hochschulen
  • Referenzschreiben, ausgefüllt von deinem Pfarrer, Pastor, Gemeinde-, Jugend- oder Hauskreisleiter (Formular als Download)
  • Referenzschreiben aus deinem engeren Bekanntenkreis (nicht Verwandte) (Formular als Download)

Alle Dokumente bitte über die Upload-Funktion in Schritt 3 an uns senden.

  • Das Mindestalter bei Einsatzbeginn beträgt 18 Jahre.
  • Eine Schul- oder Berufsausbildung sollte abgeschlossen sein.
  • Wir erwarten eine Bereitschaft zur tatkräftigen Mitarbeit vor Ort und eine dienende Haltung.
  • Körperliche und emotionale Belastbarkeit sind für einen Einsatz wichtig.
  • Offenheit zur kulturellen Anpassung und zu einem Leben in einfachen Verhältnissen setzen wir voraus.
  • Es ist von Vorteil, wenn du Grundkenntnisse der Sprache des Gastlandes hast.
  • Die Teilnahme an den begleitenden Seminaren ist verpflichtend.
  • Wir freuen uns über eine grundsätzliche Bereitschaft, dich mit deinen Auslandserfahrungen nach der Rückkehr in Deutschland zu engagieren.
  • Bei staatlichen Einsätzen ist die deutsche Staatsbürgerschaft oder ein Wohnsitz in Deutschland Voraussetzung.
  • Coworkers arbeitet mit christlichen Partnerorganisationen zusammen. Viele unserer Partner wünschen sich, dass du dein Christsein aktiv lebst und engagiertes Mitglied einer christlichen Gemeinde bist.

Flexible Einsätze

  • Einige unserer Einsätze werden im Rahmen eines privatrechtlichen Volontariats durchgeführt. Sie sind staatlich unabhängig und geben Flexibilität und Freiheit in Bezug auf den Einsatzort, die Dauer des Einsatzes und die Tätigkeit

Weltwärts

  • Wir bieten dir die Möglichkeit, an einem entwicklungspolitischen Freiwilligendienst mit dem Programm "weltwärts" teilzunehmen. Für die „weltwärts“-Einsätze ist der Verein Christliche Fachkräfte International e.V. zuständig. Hier sind wir seit 2008 als Entsendeorganisation staatlich anerkannt.

  • Diese Einsätze finden in einem Land des Globalen Südens statt, wo du Entwicklungszusammenarbeit vor Ort ganz konkret erleben kannst.

  • "weltwärts" ist eine Initiative des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

  • Seit 2008 sind wir hier als Entsendeorganisation staatlich anerkannt.Diese Einsätze werden teilweise aus öffentlichen Mitteln gefördert (von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ).

  • Aufgrund der hohen Verantwortung bei der Entsendung von Freiwilligen ist eine exzellente Qualitätssicherung für uns grundlegend. Der Bereich unserer staatlich anerkannten Freiwilligeneinsätze (weltwärts und IJFD) wurde in einem ausführlichen Qualitätsmanagementprozess von externen Gutachtern der Agentur "Qualität in Freiwilligendiensten" geprüft und erhält aufgrund der nachgewiesenen Qualität bei der Organisation und Gestaltung von Freiwilligendiensten das Quifd-Qualitätssiegel. Diese Auszeichnung steht unter anderem für eine transparente Auswahl der Freiwilligen, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Einsatzstellen, intensive Vorbereitung der Einsätze und eine umfassende persönliche Begleitung der Freiwilligen.

IJFD

  • Wir bieten dir die Möglichkeit einen Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) durchzuführen. Für die IJFD-Einsätze ist der Verein Christliche Fachkräfte International e.V. zuständig.

  • Seit 2014 sind wir vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend als Trägerorganisation staatlich anerkannt. Diese Einsätze werden somit teilweise finanziell gefördert.

  • Die Einsätze finden bei uns im europäischen Ausland oder in Israel statt.

  • Aufgrund der hohen Verantwortung bei der Entsendung von Freiwilligen ist eine exzellente Qualitätssicherung für uns grundlegend. Der Bereich unserer staatlich anerkannten Freiwilligeneinsätze (weltwärts und IJFD) wurde in einem ausführlichen Qualitätsmanagementprozess von externen Gutachtern der Agentur "Qualität in Freiwilligendiensten" geprüft und erhält aufgrund der nachgewiesenen Qualität bei der Organisation und Gestaltung von Freiwilligendiensten das Quifd-Qualitätssiegel. Diese Auszeichnung steht unter anderem für eine transparente Auswahl der Freiwilligen, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Einsatzstellen, intensive Vorbereitung der Einsätze und eine umfassende persönliche Begleitung der Freiwilligen.

* Pflichtfelder