66
66 66 66
Meine Unterstützung

Claudia und Martin - Uganda

Afrika – Uganda

Claudia ist mit ihrem Mann Martin im Frühjahr 2022 nach Uganda ausgereist, um dort im Bereich der IT Beratung tätig zu werden. Sie unterstützt Sekundarschulen des Kirchenverbandes in der Weiterbildung ihrer Schulleiter und Lehrkräfte, damit diese den gesteigerten Anforderungen des Lehrplans insbesondere im Bereich IT besser gewachsen sind. Ziel ist, dass die junge Generation bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt bekommt und dadurch Perspektiven für ihre Zukunft.

Claudia schreibt: Schon von klein auf hat mich Gottes Schöpfung und die Vielfalt der Länder und Menschen fasziniert. Seit vielen Jahren verspüre ich immer wieder den Ruf ins Ausland zu gehen und das Gewohnte und Vertraute für eine Zeit zurückzulassen. Nach Auslandseinsätzen in England und USA träumte ich nun von einem erneuten Arbeitseinsatz. Die Kinder waren erwachsen und wollten ihre eigene Wege gehen, meine Eltern noch fit, also auf zu neuen Wegen. Mein Mann Martin und ich waren offen für die Welt, allerdings passte das IT-Bildungsprojekt in Luweero/Uganda am Besten zu mir. Gott gab mir die Gabe Menschen zu lehren - sowohl fachlich als auch im Glauben - und beschenkte mich mit Eigenschaften wie Ausstrahlung, Offenheit, Hilfsbereitschaft und Standhaftigkeit im Glauben. Diese Fähigkeiten und fast 30 Jahre Berufserfahrung in der IT helfen mir in meinem Projekt."